VAAVUD - Smartphone-Windmesser

VAAVUD - Smartphone-Windmesser

VAAVUD

Vaavud ist ein junges Unternehmen aus Dänemark, das von
Kitesurfern, Windsurfern und Outdoorfreaks gegründet wurde
mit dem Ziel, akkurate und präzise Windinformationen von
entfernten Surfspots mit Hilfe des Smartphones zu erhalten.
Schnell stellte sich heraus, dass die Produkte auch von Seglern,
Paragleitern, Wissenschaftlern, Bauern, Eventgestaltern und
vielen anderen gebraucht werden!

"Vaavud" steht in der Sprache der alten Götter im Norden
Europas für Wind. Den Grundstein für den Vaavud Windmesser,
der Smartphones in kleine High-Tech Wetterstationen verwandelt,
legte der dänische Technik-Student Andreas Bruun Okholm
mit seiner Bachelor-Arbeit. 2011 wurde der erste Vaavud
Windmesser als Kickstarter-Projekt entwickelt. Innerhalb
eines Jahres wurde das Produkt in 96 Länder verkauft; die
dazugehörige App wurde über 30.000 Mal heruntergeladen.

Mittlerweile werden Vaavud Windmesser auf der ganzen Welt
erfolgreich eingesetzt. Ihre Präzision und ihr Design warden
u. a. bei der DAME 2013, einem internationalen Design-Wettbewerb
für Marine Ausrüstungen und Zubehör, eine besondere Erwähnung
wert. Auf der IPSO 2015 hat es Vaavud beim Brandnew Award unter
die Finalisten in der Kategorie Accessoires geschafft.

Die Vaavud Windmesser sind kleine, schlaue, robuste und dabei
sehr akkurate Geräte, die man überall hin mitnehmen kann
und die ideal sind für alle, die sich mit dem Wetter oder Wind
beschäftigen oder einem Hobby nachgehen, bei dem Wind
eine Rolle spielt.

In absteigender Reihenfolge
pro Seite